Münchener Str. 42
86807 Buchloe
Telefon: 08241-9971131
Kontakt

Jetzt geschlossen

Mo-Fr: 09:00-18:00 Uhr
Sa: 09:00-18:00 Uhr
So: 12:00-18:00 Uhr
Anfahrt

Rasenberatung

Rasenberatung mit Bodentest

Zum Rasen:

Um einen schönen Rasen zu bekommen ist es wichtig ihn dreimal im Jahr zu Düngen.
Das erste Mal düngst du ihn im Frühjahr (April), dann im Sommer (am besten wenn es regnet) und noch einmal im Herbst.

Für die Rasendüngung muss sich der pH-Wert im Neutralen Bereich befinden, da der Rasen nur dann überhaupt Nährstoffe (Dünger) aufnehmen kann.
In unserer Umgebung sind die Böden meist im neutralen (optimal da wächst der Rasen gut) oder leicht saurem pH Bereich. Es kommen aber auch alkalische Böden vor, z.B. in Amberg und Umgebung.

Um zu wissen in welchem pH Bereich sich dein Boden befindet empfiehlt sich eine Bodenanalyse.
Gerne bieten wir dir diesen Service bei uns Vorort kostenlos an. Bringe dazu 2 - 3 Bodenproben (ca. 200 g Erde) aus verschiedenen Stellen deines Gartens mit zu uns. Am besten beschriftet von wo die Probe jeweils entnommen wurde, da es zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen kann.
Alternativ kannst du unser Bodenproben-Set nutzen um den pH-Wert selbst zu bestimmen.

pH-Werte:

4,0 – 5,5 = saurer pH-Wert
5,5 – 7,5 = neutraler pH-Wert
ab ca. 7,5 = alkalischer pH-Wert

Saure Böden sind für alle Moorbeetpflanzen, wie z. B Hortensien, Rhododendron, Calluna (Heidepflanzen), Anthurien und Azaleen geeignet.
Um den pH Wert anzuheben (Richtung neutraler pH-Wert) wird der Erde Kalk hinzugefügt (= 1 pH bei 100 m² 25 kg Kalk).

Neutrale Böden: Die meisten Pflanzen leben in pH neutralen Böden, wie z. B. Rasen, Gemüse, Rosen, viele Sträucher und viele Stauden.

Alkalische Böden sind für Pflanzen schwierig, da die Nährstoffaufnahme (Dünger) gehemmt ist. Erle, Clematis, Hartriegel und Pfaffenhütchen fühlen sich hier aber trotzdem wohl.
Um den pH Wert zu senken (Richtung neutraler pH-Wert) empfiehlt sich die Gabe von sauer reagierenden Düngern (Hortensien, Rhododendrondünger) oder über die Zugaben von Rindenmulch oder Torf.